Coaching-Kompendium


Coaching auf dem Weg zur Profession


Coaching hat nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs Konjunktur. Der seit Jahren wachsenden Branche fehlt es allerdings an professionellen Standards und einem einheitlichen Berufsbild. Nicht zuletzt mangelt es auch an eindeutigen Definitionen und an Markttransparenz. Um hier Klarheit zu schaffen, hat der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) im Jahr 2007 ein Coaching-Kompendium vorgelegt.


Das DBVC Coaching-Kompendium

Das DBVC Coaching-Kompendium

Die in ihrer vierten, erweiterten Auflage auf 146 Seiten angewachsene Veröffentlichung "Coaching als Profession" beinhaltet Leitlinien und Empfehlungen für die Entwicklung von Coaching und soll nachhaltig zur Professionalisierung der Branche beitragen.

 

Zielsetzung des Kompendiums ist es, fachliche und ethische Orientierungsvorgaben für Ausbildung, Anwendung und Erfolgsmessung des Coachings zu formulieren. Dazu gehören zunächst die Orientierung an allgemeinen Professionsstandards sowie ein auf das Coaching bezogener Ethik-Kodex; beides wird hier vorgestellt. Ausgehend von der Definition von Coaching als „professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- und Steuerungsfunktionen“ beschäftigt sich das Kompendium mit den Anwendungsbereichen und der Abgrenzung zu anderen Beratungsformaten. Die definitorischen Anforderungen finden sich darüber hinaus auch in den Standards für ein professionelles Handeln des Coachs bzw. eines Coaching-Weiterbildungsanbieters wieder. Für das Coaching selbst wird ein detailliertes Prozessmodell vorgestellt.

 

Die vierte, überarbeitete Auflage erweitert dabei den Blick auf die Entwicklungen in den letzten Jahren: Coaching als organisationsinterne Form in Unternehmen und Institutionen (Teil 3) und Coaching als Gegenstand der Wissenschaft (Teil 4). Damit empfiehlt sich das Kompendium all jenen, die sich professionell mit Coaching auseinandersetzen wollen, als unverzichtbares Nachschlagewerk.

Service

Bestellung des
Coaching-Kompendiums

Das von Dr. Astrid Schreyögg und Dr. Christoph Schmidt-Lellek redigierte und im Fachausschuss Profession erarbeitete Coaching-Kompendium kann per Vorkasse gegen eine Schutzgebühr von 27,90 Euro inkl. 7% USt. und zzgl. Versandkosten im Shop der DBVC GmbH bestellt werden. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang in der Regel innerhalb von 3-6 Werktagen.


⇒ Zur Bestellung im Shop der      DBVC GmbH


Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis herunterladen


Englische Version


Die englische Version zum DBVC Coaching-Kompendium finden Sie hier kostenfrei zum Download.


  "Coaching as a Profession - A Compendium Including the Professional Standards of the DBVC" (Download English Version) 

Neuigkeiten

16.04.2018

Linksammlung zur DSGVO

Informieren Sie sich zum Thema "Datenschutz-Grundverordnung" mithilfe unserer Linksammlung. Die Sammlung enthält Link-Hinweise zu Artikeln, Tools,  Informationsseiten sowie weiterführender Literatur.

Erfahren Sie mehr!

27.03.2018

Über 30 Referenten beim DBVC Coaching-Kongress 2018

Auf dem 4. DBVC Coaching-Kongress vom 02.–03.11.2018 erleben Sie über 30 namhafte Experten. Vier Keynotes aus den Bereichen Coaching, Unternehmer-tum, Wissenschaft und Comedy runden das vielseitige Programm ab. Jetzt klicken für das vollständige Programm!

09.03.2018

Stimmen zum DBVC Dialogforum

Vom 09.-10.02.18 fand das 13. DBVC Dialogforum zum Thema "Individuelle Coaching-Formate im Zeitalter der Digitalisierung und veränderten Arbeitswelten". Erfahren Sie, wie es den Teilnehmern gefallen hat!

07.03.2018

NEU! DBVC Mitgliederforum

Für unsere Mitglieder gibt es eine neue Austauschplattform in Form eines Forums. Mehr erfahren!

24.01.2018

DBVC Coaching-Kongress 2018: Frühbucher-Tarif bis 31.01.18!

Noch bis 31.01.2018 können Sie zum Frühbucher-Tarif für den 4. DBVC Coaching-Kongress vom 02.–03.11.2018 in Potsdam anmelden! Programm und Tickets unter www.coaching-kongress.de 

11.01.2018

5. Fachkongress in der Schweiz

Als offizieller Verbandspartner des 5. Internationalen Coaching-kongresses unterstützt der DBVC den Fachkongress "Coaching meets Research" am 11.–14.06.2018 in Olten (Schweiz). DBVC Mitglieder erhalten einen ermäßigten Anmeldetarif. Erfahren Sie mehr! 

03.01.2018

Programm für 13. DBVC Dialogforum 2018

Das Programm für das 13. DBVC Dialogforum vom 09.-10.02.2018 ist ab sofort verfügbar. Erfahren Sie mehr!

23.12.2017

DBVC Coaching-Kongress 2018 - Programm online!

Namhafte Experten aus Praxis und Wissenschaft werden auf dem 4. DBVC Coaching-Kongress am 02.–03.11.2018 in Potsdam referieren. Erfahren Sie mehr auf unserer Kongress-Webseite!

09.11.2017

DBVC Coaching-Kongress 2018 – Ticketverkauf gestartet!

Der Ticketverkauf für Berlin/ Potsdam startet mit dem Super-Frühbucher-Tarif ab sofort!

Erfahren Sie mehr!

08.11.2017

13. DBVC Dialogforum 2018

Am 09.02.-10.02.2018 findet das nächste DBVC Dialogforum in Potsdam statt. Gastgeberin ist die Deutsche Bahn AG.

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

30.10.2017

Positionspapier "New Work und Agilität"

Die Mitglieder des DBVC Präsidiums haben ein Positionspapier zum Thema "New Work und Agilität" veröffentlicht. 

Erfahren Sie mehr!


06.09.2017

SAVE-THE-DATE! DBVC Coaching-Kongress 2018

Der nächste DBVC Coaching-Kongress findet vom 02.–03.11.2018 statt. 

Erfahren Sie mehr!

20.08.2017

"Coaching meets Research" 2018

Der DBVC ist offizieller Verbandspartner des 5. Internationalen Coaching-kongresses vom 11.-14.06.2018 in Olten/Schweiz.

Erfahren Sie mehr!

30.06.2017

Studie zur Qualitätssicherung im Coaching

Wie reflektieren Coaches Ihre Arbeit? Dieser Frage geht aktuell das Institut für Psychologie der Uni Kassel nach und bittet Coaches um Teilnahme an einer 15-minütigen Online-Befragung. 

Erfahren Sie mehr!

22.05.2017

Kasseler Coaching-Studie sucht Teilnehmer

Aktuell werden Teilnehmer für die Kasseler Coaching-Studie zu "Wirkfaktoren von Coaching" gesucht. 

Erfahren Sie mehr!

17.05.2017

Positionspapier "Organisationsbezüge im Coaching"

Die Mitglieder des Präsidiums des DBVC haben ein Positionspapier zum Thema "Organisationsbezüge im Coaching" veröffentlicht, welches zu einer breiten Fachdiskussion anregen soll.