Voting beendet: Workshop-Programm für Kongress steht

Workshops werden für Präsenz- und Online-Teilnehmer verfügbar sein

DBVC Geschäftsstelle

Hintergrund

Auf den seit 2005 regelmäßig stattfindenden DBVC Coaching-Kongressen stehen transparente Vernetzung zwischen allen Teilnehmern und eine multiperspektivische Sichtweise auf aktuelle Themen und Trends im Vordergrund.

Das Kongressformat wurde als qualitätsorientierte Arbeits- und Informationsveranstaltung ins Leben gerufen. Es schafft eine Plattform für alle Stakeholder des Marktes: Coaches, Wissenschaftler, Weiterbildungsanbieter, Unternehmensvertreter und Kunden.

Ein vielfältiges Programm

Ausgewählt von den Mitgliedern des DBVC stehen nun die 20 Workshops fest, die an den zwei Kongress-Tagen im November stattfinden werden. Das Angebot und die Formate zeichnen sich durch eine große Abwechslung aus. Die Themen reichen vom digitalen Coaching und der Nutzung von Virtual Reality, über den Umgang mit Konflikten und schwierigen Coachees bis hin zur Selbstentwicklung von Coaches. Die Workshops sind auf Interaktivität angelegt und dauern jeweils 45 Minuten. Als Teil des Präsenz-Programms in Berlin sind sie damit der ideale Treffpunkte für Inspiration, Reflexion und Dialog. Alle Referenten werden ihre Themen darüber hinaus auch für die Online-Teilnehmer verfügbar machen. Dafür werden sie im Rahmen des Inspiration-Slams die Kernaussagen des Workshops in 10-Minuten-Impulsen zusammenfassen.

Das gesamte Kongress-Programm mit einer kurzen Beschreibung jedes einzelnen Workshops und Nennung des Referenten sind auf der Webseite des Kongresses abrufbar. Hier finden sich außerdem weitere Informationen, z.B. zu den Keynote-Speakern und zum magischen Abendprogramm, sowie den Zugang zum Ticket-Shop.

Kontakt

Mo–Do 9–16 Uhr

Fr 9–14 Uhr

Mail: info (at) dbvc.de

Tel.: +49 541 5804808

Feedback

Kontakt
05-Email
Nach oben