Willkommen beim DBVC

Deutscher Bundesverband Coaching e.V.

Der DBVC ist der führende Verband im deutschsprachigen Raum, der sich auf Business Coaching und Leadership fokussiert. Der DBVC wurde am 10.01.2004 gegründet. Mitglieder des DBVC sind bekannte und profilierte Coaching-Experten, die als Wegbereiter für Coaching in Deutschland gelten. Seiner führenden Rolle gemäß setzt sich der DBVC für Seriosität, Qualitätsstandards und Professionalität im Coaching-Bereich ein.

Als einziger Verband verfolgt der DBVC ein „Vier-Säulen-Konzept“ und verbindet Experten aus allen relevanten Feldern: Coaching, Unternehmen, Wissenschaft und Weiterbildung. Die DBVC-Verbandskultur zeichnet sich durch professionellen Wissensaustausch, Kreativität und lebendigen Dialog aus.

Ziel des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. (DBVC) ist die Professionalisierung der Coaching-Branche und die Förderung und Entwicklung des Coachings in Praxis, Forschung und Lehre, Aus-, Fort- und Weiterbildung.


Unser Ansatz

Mit unserem Vier-Säulen-Konzept bringen wir alle relevanten Vertreter des Coaching-Marktes auf einer Plattform zusammen:

 

Dieses Vier-Säulen-Konzept ist tragender Bestandteil der Bemühungen, die Qualität in der Coaching-Branche voranzubringen. Um die Umsetzung dieses Konzeptes glaubwürdig zu ermöglichen, war es nach der Meinung der Gründungsmitglieder sinnvoll, eine neue Organisation zu schaffen.

"Der DBVC ist fachlicher, wissenschaftlicher und unternehmerischer Kristallisationspunkt für alle Schlüsselpersonen des Coaching-Feldes. Der DBVC hat einen expliziten Mehrperspektivenansatz."


Unsere Vision

Der DBVC ist der einflussreichste deutsche Coaching-Verband

  • inhaltlich bezüglich Qualität und Innovation,
  • wirtschaftlich relevant für alle Marktbeteiligten (die vier Säulen),
  • politisch und berufsrechtlich.

Ihr Nutzen als Mitglied im DBVC

  • Qualitätsnachweis durch Anerkennung als DBVC-Mitglied
  • Kontinuierliche Qualitätsverbesserung der eigenen Arbeit
  • Gemeinsame Weiterentwicklung des Coaching-Ansatzes
  • Partizipation an einem exklusiven Netzwerk
  • Wissensbündelung
  • Gemeinsame aktive Marktgestaltung

 

Informationen zur Aufnahme in den DBVC finden Sie hier.