Senior Coach (DBVC)

DBVC Zertifizierung für Coaches mit min. 7 Jahren Berufserfahrung und min. 5 Jahren Coaching-Erfahrung. Eine Coaching-Weiterbildung nach den Qualitätsstandards des DBVC ist Voraussetzung.

Als Senior Coach (DBVC) gehören Sie zur DBVC Säule der Coaching-Praktiker­Innen

Als externer Coach repräsentieren Sie die Anbieterseite des Coaching-Marktes. Im DBVC haben Sie die Möglichkeit, sich mit KollegInnen auf hohem Niveau auszutauschen und die Branche wesentlich mitzugestalten.

Grundvoraussetzungen zur Aufnahme

  • Mindestalter 35 Jahre
  • Abgeschlossenes Studium
    • der sozialwissenschaftlichen und / oder betriebswirtschaftlichen Richtung
    • anderer Fachrichtungen mit Zusatzausbildung in einem für das Coaching-Feld relevanten Fachgebiet
  • In Ausnahmefällen: Abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Zusatzausbildung in einem für das Coaching-Feld relevanten Fachgebiet
  • Coaching-Ausbildung oder Äquivalent
  • Schriftliche Nachweise der Qualifikation (Kopien der Urkunden / Bescheinigungen)
  • Empfehlung von zwei DBVC Gutachtern nach einem kollegialen Aufnahmegespräch (siehe DBVC Bewerbertage)
  • Anti-Sekten-Erklärung

Feldkompetenzen

  • Integriertes Organisationswissen
    (z.B. über Unternehmensprozesse / Führungs-/ Entscheidungsabläufe / Konfliktmechanismen...)
  • Integriertes psychologisches Wissen
    (nicht nur aus einer psychologischen Schule stammend)
  • Professionelle Auftragsabwicklung
  • Anwendung von plausiblen / wissenschaftlichen Erfolgskriterien

Fachkompetenzen

  • Mindestens sieben Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre in einem Unternehmen/einer für den Coaching-Markt relevanten Organisation
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung als Coach mit alleiniger Auftragsverantwortung
  • Kooperationserfahrung im Rahmen von Organisationsentwicklungsprojekten
  • Relevante eigene Führungserfahrung
  • Eigene Beratungserfahrung innerhalb der Ausbildung oder Supervision
  • Relevanter Anteil des Coachings bzw. von Coaching-Stunden an der Tätigkeit

Persönliche Kompetenzen

  • Seriosität von Internet-Auftritt, Präsentationsunterlagen, Büro-Adresse...
  • Solide wirtschaftliche Verhältnisse
  • Vorhandensein eines (eigenen) Systems zur Erfolgsmessung der Aufträge und / oder Mitwirkung an Evaluationen im Rahmen wissenschaftlicher Studien oder peer reviews
  • Bereitschaft, an den Zielen des DBVC aktiv mitzuwirken und diese durch persönliches Engagement zu unterstützen (z.B. durch Einbringung in Fachausschüsse und Regionalgruppen oder ehrenamtliche Tätigkeit)
  • Bereitschaft zur ehrenamtlichen Tätigkeit als Gutachter für neue Bewerbungsprozesse (auf Anfrage durch die Geschäftsstelle)

Mitgliedsbeitrag

Der DBVC Mitgliedsbeitrag besteht aus einer einmaligen Aufnahmegebühr und einem jährlichen Mitgliedsbeitrag. Die Aufnahmegebühr wird erst fällig nach Vorliegen aller erforderlichen Unterlagen und Feststellung des individuell passenden Mitgliedsstatus durch die DBVC Geschäftsstelle. Der jährliche Mitgliedsbeitrag wird im Aufnahmejahr anteilig berechnet.

Einmalige Aufnahmegebühr 

1.500,00 € 

500,00 € bei Vorlage einer vom DBVC zertifizierten Coaching-Weiterbildung

250,00 € bei bisheriger Mitgliedschaft als Professional Coach (DBVC) 

Jährlicher Mitgliedsbeitrag 

1.000,00 €

 

Bitte beachten!

  • Bewerbungen nimmt die DBVC Geschäftsstelle gerne unter aufnahme@dbvc.de im Word- oder PDF-Format entgegen.
  • Senden Sie uns das Bewerbungspaket + Anlagen bitte in EINEM Dokument und möglichst nicht in getrennten Dateien.
  • Von der postalischen Einsendung und / oder Einsendung gebundener Unterlagen (z.B. Buchpublikationen, Ringbuchbindung usw.) oder sonstiger Dateiformate bitten wir abzusehen.
Nach oben