Associate Researcher (DBVC)

DBVC Zertifizierung für junge Wissenschaftler im Bereich Coaching mit wissenschaftlicher Tätigkeit an einer Hochschule oder Anbindung an eine Hochschule.

Als Associate Researcher (DBVC) gehören Sie zur DBVC Säule der Wissen­schafts­expert­Innen

Als WissenschaftlerIn im Bereich Coaching repräsentieren Sie die Säule der WissenschaftsexpertInnen im Coaching-Feld. Sie geben dem Markt durch aktuelle Forschungsergebnisse und Weiterentwicklungen neue Impulse und stellen durch Studien Transparenz in der Coaching-Szene her. Die wissenschaftliche Fundierung der Verbandsarbeit soll vordergründig Innovationen fördern, die auch in der Ausbildung von Coaches münden.

Grundvoraussetzungen zur Aufnahme

  • Die Inhalte des DBVC Coaching-Kompendiums „Coaching als Profession“ werden als Grundlage für professionelles Coaching akzeptiert
  • Anerkennung der DBVC Satzung
  • Schriftliche Nachweise der Qualifikation
  • Empfehlung des DBVC Fachausschuss Forschung zur Aufnahme.
  • Nachweis weiterführender Forschungstätigkeit im Coaching, z.B. Promotion, Habilitation, Projektstelle.
  • Wissenschaftliche Tätigkeit an einer Hochschule oder
    Anbindung an eine Hochschule (z.B. Lehrauftrag, externe Promotion, Tätigkeit an einem Institut) und/­oder Nachweis von Forschungstätigkeit im Coaching über wissenschaftliche Veröffentlichungen.
  • Empfehlung von zwei DBVC Gutachtern (min. 1 DBVC Wissenschaftsexperte) nach einem kollegialen Aufnahmegespräch (siehe DBVC Bewerbertage)

Ihr Nutzen

  • Diskussionen und Meinungsaustausch mit erfahrenen und kompetenten Coaching-Anbietern, -Ausbildern und -Nachfragern
  • Erhöhung der persönlichen und fachlichen Kompetenz als Experte für Coaching
  • Bildung eines Netzwerkes mit erfahrenen Coaches, Coaching-Weiterbildungsanbietern und Unternehmensvertretern
  • Austauschmöglichkeiten für Ihre Forschungsaktivitäten und Recherchen
  • Möglichkeiten die Professionalisierung des Coachings-Marktes in Deutschland mitzugestalten, indem Sie die Diskussion mit Coaches, Coaches-Anbietern, Coaching-Ausbildern und Unternehmensvertretern bereichern

Zusammenarbeit

  • Dialog zwischen DBVC Mitgliedern und Wissenschaftsexperten
  • Mitarbeit in Fachausschüssen
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen
  • Mitarbeit in Regionalgruppen
  • Arbeitskreise oder Erfahrungsaustauschgruppen mit Wissenschaftlern, Coaches / Coaching-Anbietern / Ausbildern und Unternehmensvertretern zu Themen wie
    • Evaluation
    • Feldforschung
    • Auswahlverfahren für Coaches
    • Methoden im Coaching
  • Arbeitskreise oder Erfahrungsaustauschgruppen zur Erarbeitung von Input an die anderen DBVC Mitglieder
  • Jeweils ein Wissenschaftsexperte ist Mitglied im Präsidium

Merkmale und Besonderheiten

  • Es handelt sich um eine kostenfreie Mitgliedschaft.
  • Die Mitgliedschaft als Associate Researcher (DBVC) ist auf drei Jahre zeitlich begrenzt. Spätestens nach Ablauf dieses Zeitraumes muss die Vollmitgliedschaft als Wissenschaftsexperte im Bereich Coaching (DBVC) beantragt werden. Grundlage dafür ist ein Gutachtenverfahren durch mindestens zwei vom DBVC benannte Gutachter. Die Kosten dieses Gutachtenverfahrens belaufen sich auf 100,00 Euro.
  • Die Mitgliedschaft ist eine Fördermitgliedschaft ohne aktives und passives Wahlrecht / Stimmrecht
  • Bei der Fördermitgliedschaft handelt es sich um eine persönliche Mitgliedschaft, die Sie als Person wahrnehmen und die Sie nicht übertragen können – dies bezieht sich auch auf die Wahrnehmung von einzelnen Terminen.

Mitgliedsbeitrag

Kostenfreie Fördermitgliedschaft.

Bitte beachten!

  • Bewerbungen nimmt die DBVC Geschäftsstelle gerne unter aufnahme@dbvc.de im Word- oder PDF-Format entgegen.
  • Senden Sie uns das Bewerbungspaket + Anlagen bitte in EINEM Dokument und möglichst nicht in getrennten Dateien.
  • Von der postalischen Einsendung und / oder Einsendung gebundener Unterlagen (z.B. Buchpublikationen, Ringbuchbindung usw.) oder sonstiger Dateiformate bitten wir abzusehen.
Nach oben