DBVC Standards für Coaching

Als dialogischer Prozess ist Coaching stets freiwillig, eigenverantwortlich, zielorientiert, ergebnisoffen und in einem Setting eingebettet, das Vertraulichkeit zusichert. Auch für die Gestaltung dieses Prozesses, der eigentlichen Leistungserbringung, gilt es, Qualitätskriterien und Standards zu definieren.

Die DBVC Standards für Coaching sind in den folgenden Punkten unterteilt

Das komplette Coaching-Kompendium mit den Professionsstandards des DBVC

Als unverzichtbares Nachschlagewerk für den Coaching-Markt und verbindlicher Standardkanon für DBVC Mitglieder ebnen die 2019 aktualisierten und veröffentlichten Coaching-Leitlinien der 5. Neuauflage des »DBVC Kompendiums« den Weg für eine internationale Anwendung. Das neue Online-Format des Kompendiums ist zudem angepasst an die globalen und digitalen Herausforderungen von Business Coaching.

Fragen & Antworten zum Coaching-Prozess
Wie lange dauert ein durchschnittlicher Coaching-Prozess?
Ein durchschnittliches Coaching besteht aus etwa 6–12 Terminen a 2 Stunden. Die Gesamtdauer umfasst ca. 9–12 Monate.
Was kostet eine Coaching-Stunde?
Die marktüblichen Honorare für ein qualifiziertes Business Coaching bewegen sich zwischen 150–350 Euro pro Zeitstunde.

Kontakt

Mo–Do 9–16 Uhr

Fr 9–14 Uhr

Mail: info@dbvc.de

Tel.: +49 541 5804808

Feedback

Kontakt
05-Email
Nach oben